<

Kunstprojekt Jubiläumsfeier Amstelveen -Berlin Tempelhof-Schöneberg – Villa El Salvador 2017

Kunstprojekt Jubiläumsfeier Amstelveen -Berlin Tempelhof-Schöneberg - Villa El Salvador 2017

2017 besteht die Städtepartnerschaft mit Tempelhof-Schöneberg 60 Jahre und die mit Villa El Salvador 20 Jahre. Die seit 1957 bestehende Städtepartnerschaft mit Tempelhof-Schöneberg ist aus der Idee heraus entstanden, dass dem Krieg durch persönlichen und kulturellen Austausch vorgebeugt werden kann. Einander verstehen beugt Misstrauen und Missverständnissen vor. Einander verstehen lernen ist der rote Faden im Austausch und in der Zusammenarbeit zwischen Amstelveen und seinen Partnerstädten und bildet deshalb das Thema für dieses Kunstprojekt von Stephanie Rhode.

Über Stephanie Rhode
Das Werk der bildenden Künstlerin Stephanie Rhode, ihre Installationen, Skulpturen und Zeichnungen zeigen immer wieder den Zusammenhang zwischen der heutigen Gesellschaft und philosophischen Grundideen. Rhode setzt einen Begriff wie ‚Vergänglichkeit‘ oder ‚erinnern‘ in monumentale Kunst in der Form von Landscape-Art, Performance bzw. Installationen um. Ihre Kunst entsteht durch eine Interaktion mit den Zuschauern oder den freiwilligen Helfern. Der eine kann nicht ohne den anderen. Rhode arbeitet mit unterschiedlichen Materialien und
zeigt gerade dadurch den Widerspruch. Ihr Werk ist im In- und Ausland in Museen und im öffentlichen Raum zu sehen.
90second pitch RHODE
info pdf. RHODE




Developed by Joris van Rijn
Design by Natalie Vinke